Büromöbel

Die Struktur einer  Firma, Ihre Unternehmens-Philosophie, ihre Zielstellungen in der Wirtschaft und der Weg, den sie in Bezug auf moderne Kommunikation gehen möchte, bestimmen den äußeren Rahmen  für Raumformen und Arbeitsplatzumgebung eines Unternehmens. Das Wissen über die Nutzungsmöglichkeiten der räumlichen Begebenheiten zusammen mit der Ermittlung der Bedürfnisse des Unternehmens prägen dann die Überlegungen zur Arbeitsplatzgestaltung und damit die Wahl des geeigneten Büromöbels. Somit ist die Auswahl von Büromöbeln vom großen äußeren Rahmen bis hin zur Detailplanung geprägt.

Anforderungen, die an einen Arbeitsplatz im Büro gemacht werden, sind sehr unterschiedlich:

Handelt es sich um den klassischen, kontinuierlich genutzten Arbeitsplatz, wie z.B. ein Assistenzteam oder um einen temporären Arbeitsplatz, der nur für einige Stunden von wechselnden Mitarbeitern genutzt wird?  Durch die globale Vernetzung ist heutzutage das Arbeiten fast überall möglich, daher kann auch  ein Lounge-Möbel mittels ein paar technischer Eingriffe zu einem funktionierenden Arbeitsplatz-Angebot für einen Nutzer werden, der sich nicht permanent im Unternehmen aufhält.

Die Auswahl der Büromöbel spiegelt auch die Wertschätzung des Mitarbeiters durch das Unternehmen wieder. Ein auf den Mitarbeiter individuell zugeschnittener, ergonomisch gestalteter gesundheitsfördernder Arbeitsplatz kann somit zum Symbol für gelebte Firmenkultur werden.

Über die individuelle Arbeitsplatzgestaltung hinaus decken Büromöbel natürlich auch Themen wie Empfangsgestaltung und die Ausstattung von Management- und Konferenzräumen ab. Auch Möglichkeiten zur Raumgliederung und Zonierung und Akustik werden durch die richtige Auswahl von Büromobiliar geschaffen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.